Geld verdienen mit Internethandel

von am 1. März 2012 in Tipps und Tricks

Geld verdienen mit Internethandel
Kostenpunkt: ab 10 Euro
Zeitaufwand: ca. 3 Monate
Schwierigkeit: mittel
1
Anfangs muss man ein zu vertreibendes Produkt bestimmen, mit welchem man seine selbständige Existenz starten möchte.
2
Es sind Produkthersteller, Großhändler oder andere Bezugsquellen zu recherchieren und die entsprechenden Konditionen zu erfragen. Ebenso muss die Gewinnmarge ermittelt werden sowie die Absatzmöglichkeiten.
3
Aufgrund der erworbenen Erkenntnisse ist eine Kostenrechnung aufzustellen in welcher Lohnkosten, Versand- und Verpackungskosten, Angebotsgebühren, Steuern sowie Bürokosten als wichtigste Punkte berücksichtigt werden müssen.
4
Es ist zu entscheiden ob aufgrund der Rechnung der Internethandel tragfähig wäre.
5
Die Anmeldung beim zuständigen Gewerbeamt muss durchgeführt werden, ebenso wie die Anmeldung beim Finanzamt.
6
Die Ware für die ersten Verkaufstage muss erworben sowie geprüft werden. Weiterhin müssen die entsprechenden Vertriebswege organisiert werden, hierzu zählen Auktionsplattformen ein eigener Onlineshop sowie externe Shoppingplattformen.
7
Die Erstellung von Angeboten steht an, hierbei sollte auf eine positive Präsentation für den Kunden geachtet werden.
8
Nach einem Kauf durch den Kunden, muss der Geldeingang geprüft und die Ware versandt werden. Vom Erlös müssen die entsprechenden Kosten zurückgelegt werden und neue Ware nachgekauft werden.







Print article

Kommentieren

Sie müssen eingeloggt sein, um zu kommentieren.