Umsatzsteuer Identifikationsnummer beantragen – Dauer

von am 19. April 2012 in Steuer

Umsatzsteuer Identifikationsnummer beantragen – Dauer
Was man braucht: Antragsformular
Zeitaufwand: 20 Minuten, Zusendung der Identnummer innerhalb weniger Tage
Schwierigkeit: einfach
1
Sie sind Unternehmer und verkaufen oder verkaufen Dienstleistungen oder Waren innerhalb des Europamarktes, das heißt, Sie benötigen nun eine Umsatzsteuer Identifikationsnummer.
2
Auf diese Weise soll der europaweite Handel einerseits kontrolliert und andererseits erleichtert werden.
3
Diese Identifikationsnummer muss ab dem Erteilungsdatum auf all Ihren Rechnungen angegeben werden.
4
Beim Bundeszentralamt für Steuern stellen Sie Ihren entsprechenden Antrag auf Erteilung dieser Nummer.
5
Erledigen Sie diesen Antrag online oder in Schriftform. Angeben müssen Sie Ihre Steuernummer (Steuerbescheid), Ihr zuständiges Firmen-Finanzamt, Firmenname und Firmenanschrift.
6
Falls Sie das Antragsformular downloaden möchten, ist dies über den Link www.bzst.bund.de möglich.
7
Füllen Sie das Formular vollständig aus und senden Sie es ab. Die Umsatzsteueridentifikationsnummer wird Ihnen an die Firmenanschrift übersandt.
8
Der Firmenstandort Deutschland lässt sich aus dem Präfix DE der Nummer entnehmen. Die restlichen Zahlen geben Auskunft über das Finanzamt, die Finanzinnenbereiche und beinhalten zahlreiche Kontrollnummern.







Print article

Kommentieren

Sie müssen eingeloggt sein, um zu kommentieren.